10.08.2017 | Coaching

Veränderungen gehören zum Leben

Veränderungen gehören zum Leben. Einige sind uns sofort sympathisch und wir wissen wozu sie gut sind. Bei einigen anderen ist es anders. Wir wissen erst später, wozu sie in unser Leben getreten sind. Oder aber wir wissen es nie. Veränderungen gibt es im Berufsleben: neuer Chef, neue Kunden, ein neuer Standort, neue Mitarbeiter, neue Kollegen, ein neues Produkt oder aber es sind Veränderungen im Privatleben. Manchmal passieren die Dinge auch gleichzeitig.

iStock 601398828 => Coaching, Veränderung, Zukunft, Krise, Lebenskrise, Lebenssinn, Sinn, Glück, Zufriedenheit
Bildquelle: © iStock.com/francescoch

Sie können sich gegen diese Veränderungen wehren und dagegen ankämpfen. Oftmals aber bringt das nichts, außer, dass Sie sich unwohl fühlen.

Schauen Sie sich die Veränderungen in Ihrem Leben genauer an. Entscheiden Sie:

⁃ Was ist daran gut?
⁃ Was daran ist für mich nicht gut? 
     -       Warum nicht?
⁃ Was kann ich selber verändern?

Wenn Sie nichts verändern können:

⁃ Was gilt es zu akzeptieren?
⁃ Wie schaffe ich das?
⁃ Mit wessen Unterstützung bekomme ich das hin?

Sie kennen vielleicht das Gelassenheitsgebet von Christoph Friedrich Oettinger:

"Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden."

Ob Sie an Gott glauben oder nicht. Die Worte sind hilfreich.

Hier einige Fragen, die ich meinem Buch LebensWände entnommen habe und die auf jeden Fall dabei unterstützen, sich selber auf die Schliche zu kommen, mit Veränderungen lösungsorientiert umzugehen und im eigenen privaten und beruflichen Leben aufzuräumen:

• Was genau macht mich sauer/traurig/wütend/verzweifelt oder ......
• Was befürchte ich für meine Zukunft ?
• Was würde ich tun, wenn das Schlimmste passiert, das ich mir vorstellen kann?
• Welche zusätzlichen Lösungen könnte es geben?
• Welche Unterstützung brauche ich?
• Wen könnte ich um Unterstützung bitten?
• Was könnte für mich der Nutzen dieses Ereignisses sein?
• Lohnt es sich für mich, den Aufwand zu betreiben, der gefordert ist? Wenn ja, warum?
• Welche Handlungsalternative gibt es für mich?
• Welche andere Möglichkeit gibt es, die Sache zu erledigen? Vielleicht ist es anders sogar besser und ich war nur nicht auf diese Idee gekommen.
• Welche Grenzen sind für mich sinnvoll und hilfreich?
• Was in meinem Leben möchte ich nicht wieder erleben?
• Was in meinem Leben möchte ich auf jeden Fall wieder erleben?
• Was genau macht mich froh und glücklich?
• Was genau lässt mich stattdessen leiden?

Für mich habe ich eine Tabelle entworfen, nachdem ich Multiple Sklerose bekam.
Definitiv eine Veränderung, die in mein Leben trat.

Veränderungen gehören zum Leben - Lütjen Ilona - Tabelle
Sie können eine ähnliche Tabelle für sich selber entwerfen!

Nutzen Sie die Chancen, die Veränderungen bieten. Einige sind sicherlich hilfreich. So wie wir regelmäßig in unseren Wohnräumen und auch in den Geschäftsräumen putzen und aufräumen, bzw. das erledigen lassen, so ist das auch im eigenen Leben wichtig. Falls sie in Ihrem Leben schon mal umgezogen sind, erinnern ‚sie sich wahrscheinlich an die vielen Dingen, die Sie dabei wiederentdeckt haben. Es fiel schwer, sich von ihnen zu trennen und Sie wussten noch, an was diese Sie erinnerten.

• Der erste Abschluss
• Das Verliebt sein
• Das erste Kind
• Usw.

Viele Dinge, die wehmütige Gedanken hervorrufen, aber nicht mehr zu Ihrem jetzigen Leben passen. Immer wieder wurden die liebgewonnen Erinnerungen in den Keller, den Dachboden oder eine bestimmte Schublade gesteckt. Nutzen Sie die Chancen, die Veränderungen bieten und entrümpeln Sie Ihr Leben!

#Coaching#Veränderung#Zukunft#Krise#Lebenskrise#Lebenssinn#Sinn#Glück#Zufriedenheit
Jetzt teilen auf:
Ilonka Lütjen
Autor
Ilonka Lütjen
Busicoach
Vorheriger ArtikelNächster Artikel